29. Juni 2015

Mai .:. Juni

http://seaofteal.blogspot.de/2015/05/verspatet-culottes-und-streifen.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/05/gemutlich-schaldruck-und-blau-spring.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/muschelsucher-schaldruck-und-sandalen.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/muschelsucher-schaldruck-und-sandalen.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/unter-palmen-shiftkleid-und-palmendruck.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/unter-palmen-shiftkleid-und-palmendruck.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/spring-style-along-finale-safari-outfit.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/05/einfach-marsala-und-wei.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/05/gemutlich-schaldruck-und-blau-spring.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/urlaubslaune-schaldruck-und.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/gekurzt-smaragdgrun-und-gelb.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/urlaubslaune-schaldruck-und.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/06/spring-style-along-finale-safari-outfit.html
Klick the picture for full blogpost. / Für den ganzen Blogeintrag, einfach auf das Bild klicken.

Da wir Ende Mai im Urlaub waren, habe ich es nicht geschafft, einen Monatsrückblick für Mai zu machen, das hole ich heute nach. Der Mai war recht hektisch, erst recht mit der Vorbereitung auf den Urlaub, denn es mussten noch einige Projekte (sowohl auf der Arbeit, als auch an der Nähmaschine) fertiggestellt werden. Im Urlaub selbst konnten wir uns aber hervorragend erholen und viele Outfitfotos machen. In Spanien hatte ich sehr viele selbstgenähte Stücke dabei und ich habe jeden Tag mindestens ein selbstgenähtes Teil getragen, zwei Outfits vom Spanien-Urlaub habe ich noch übrig, die ich Euch im Juli zeigen werde. Außerdem war ich nach unserem Urlaub so ausgeruht und motiviert, dass ich schon wieder einige neue Sachen genäht habe, von denen Ihr auf den Bildern unten schon ein paar Teile sehen könnt.
Die folgenden Bilder habe ich übrigens alle mit dem Handy geschossen und auf Instagram und facebook geteilt.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße,
Stef

Mein Monat via Instagram (@seaofteal)

  Meine Strandausrüstung: Sandalen von Mango*, Sonnencreme LSF 50 und die spanische Vogue
Hut: H&M, Sonnenbrille: Oscar de la Renta, Portemonnaie und Strandtuch: Tory Burch
Die Planung eines neuen Projektes beginnt bei mir oft mit einer Modezeichnung.
Der fertige Zweiteiler: Top und Shorts, sehr bald auch als Blogpost.

 In diesem Sommer mag ich Vichykaro besonders gern. Meine Projekte hatte ich dazu schon im Mai
geplant, nach unserem Urlaub konnte ich dann mit der Umsetzung beginnen. 
Diesen Stoff habe ich zu einem einfachen Kleid vernäht.
Letzte Woche habe ich mir endlicha uch die Zeitschrift "La Maison Victor" gekauft. Ich dachte
immer, die wäre nichts für mich, aber es sind doch vielseitige und recht einfach Schnitte drin.
Die Zeitschrift "Fashion Style" (das Original ist aus den Niederlanden und heißt "Knipmode")
hat auch schöne Schnitte und ist wegen der vielen Bilder auch sehr gut für Anfänger geeignet.


An diesem tollen Stoff kam ich einfach nicht vorbei. Die Jacke ist am Wochenende
fertig geworden und ich werde auch sie hier demnächst zeigen. Der Stoff ist von Buttinette.


Die passende Shorts zur Jacke, es fehlt aber noch der Bund.





24. Juni 2015

Urlaubslaune .:. Schaldruck und Lieblingsshorts

Scarfprint-Top - DIY (pattern: with alterations, based on Burda style 08/2009 #117)
Shorts - DIY (pattern: Burda style 6897-V)
Schaldruck-Oberteil - selbst genäht (Grundschnitt nach Burda style 08/2009 #117, aber stark abgeändert)
gekrempelte Shorts - selbst genäht (Schnitt: Burda style 6897-V)
Gladiator-Sandals / Sandalen - Massimo Dutti (SS 2015)
Bag / Tasche - Jimmy Choo (SS 2015)
Starfish-Cuff / Seestern Armreif - Amuse New York
Hat / Hut - H&M (SS2014)

Shirt / T-Shirt mit Palmendruck - Lilienfels (SS 2015)
Striped Bag / gestreifte Strandtasche - Mango (SS 2015)
Sandals / Sandalen - Mango (SS 2015)
Hat / Hut - H&M

Nach einer weiteren arbeitsreichen Woche melde ich mich nur kurz zum Me-Made-Mittwoch. Ich habe noch immer einige Urlaubsoutfits auf der Festplatte, die ich Euch zeigen möchte. Auch wenn ich auf der Arbeit viel zu tun habe, bringen mich die Bilder doch immer wieder in Urlaubslaune und ich fühle mich zurückversetzt an den Strand. Diese Shorts waren mein absolutes Lieblingsstück im Spanienurlaub und natürlich durfte mein geliebter Schaldruck in Form dieses Tops auch nicht fehlen.
Von den Winkerkrabben gab es übrigens eine ganze Schar am Strand und wir haben uns eine Weile auf die Lauer gelegt, um sie zu fotografieren.
Ich muss zugeben, dass ich meine Freizeit im Moment lieber an der Nähmaschine als am PC / mit Bloggen verbringe... Ich habe in letzter Zeit wirklich viele Teile fertiggestellt (Vichykaro-Zweiteiler, Vichykaro-Kleid, bunte Shorts und dazu passende Bikerjacke). Meine aktuellen Nähprojekte zeige ich immer auf instagram (@seaofteal) und facebook. Schaut dort vorbei, wenn Ihr mehr sehen wollt.
Nun klicke ich mich zum Me-Made-Mittwoch durch und bin gespannt auf die Nähprojekte der anderen Teilnehmerinnen.
 Liebe Grüße,
Stef

17. Juni 2015

Unter Palmen .:. Shiftkleid und Palmendruck

Palmprint shift-dress - DIY (pattern: Burda style 07/2014 #116)
Kleid mit Palmendruck - selbst genäht (Schnitt: Burda style 07/2014 #116)
Bag / Tasche - Coccinelle (SS 2015)
Sandals / Sandalen - Zara (SS 2014)

Dieses Kleid hatte ich während unseres Spanienurlaubs Anfang Juni beim Abendessen an und auf dem Weg dorthin entstanden auch gleich diese Fotos.
Der Schnitt ist recht einfach und bringt gemusterte Stoffe toll zur Geltung. Ich habe diesen Schnitt inzwischen auch schon mehrmals verwendet und plane auch noch ein/zwei Kleider mit diesem. Den Schnitt habe ich größtenteils so beibehalten: den Saum habe ich um 7cm verlängert und im Rücken einen nahtverdeckten Reißverschluss eingearbeitet. Die Ärmel, die eigentlich als Zwei-Naht-Ärmel konzipiert sind, habe ich zusammengefügt und gekürzt.
Der Stoff ist ein etwas standfesterer Baumwollrips, daher fällt er nicht ganz so locker wie meine erste Version des Kleides (diese zeige ich Euch demnächst auch noch Mal). Dieses Mal habe ich beim fotografieren auch daran gedacht, eine Rückenansicht zu fotografieren, damit Ihr sehen könnt, wie wichtig mir eine perfekte Verarbeitung ist: der nahtverdeckte Reißverschluss ist wirklich unsichtbar und das Muster trifft genau aufeinander. Zwar klappt auch bei mir beim Nähen nicht immer alles, aber ich versuche zumindest immer rundum gelungene Kleidungsstücke zu fertigen und gerade bei diesem Kleid bin ich stolz auf die Abstimmung des Musters (z.B. auch an den Ärmeln).
Ich finde diesen Schnitt für sommerliche Temperaturen unheimlich praktisch, da das Kleid nicht so am Körper klebt, sondern schön locker fällt. Außerdem kann man sich am leckeren Buffet den Bauch vollschlagen und macht hinterher trotzdem noch eine gute Figur.
Nun bin ich gespannt, was sich die anderen Teilnehmerinnen des Me-Made-Mittwoch schönes selbst genäht haben.
Liebe Grüße und einen schönen Mittwoch,
Stef

15. Juni 2015

Muschelsucher .:. Schaldruck und Sandalen

Straw hat / Strohhut - H&M (SS 2014)
Dress with Scarfprint - DIY (pattern: Diana Moden No 43 #25P)
Kleid mit Schaldruck - selbst genäht (Schnitt: Diana Moden Nr. 43 #25P)
Gladiator sandals / Riemchensandalen - Massimo Dutti
Nails / Nagellack - Victoria Beckham for Nails Inc.*


*Affiliates