27. Februar 2015

.: Februar :.

http://seaofteal.blogspot.de/2015/02/wiederholbar-schwarz-und-grau.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/warmend-beige-und-olivgrun.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/auffallend-streifen-und-rot.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/frostig-fell-und-punkte.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/wiederholbar-schwarz-und-grau.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/frostig-fell-und-punkte.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/warmend-beige-und-olivgrun.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/frostig-fell-und-punkte.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/wechselhaft-chartreuse-und-schwarz.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/02/auffallend-streifen-und-rot.html
Wieder ist ein Monat des neuen Jahres um und der Frühling rückt näher. Normalerweise nähe ich meine Nähprojekte immer recht zügig fertig, allerdings muss ich zugeben, dass ich meinen Wintermantel noch immer halb fertig neben der Nähmaschine liegen habe. Mir war einfach nach ein paar Frühlingsprojekten. Ich denke aber, dass ich den Mantel trotzdem demnächst fertignähen werde, denn bis jetzt gefällt er mir so gut, da wäre es schade, das halbfertige Stück bis zum nächsten Winter herumliegen zu lassen.
Wie Ihr unten sehen könnt, habe ich mir eine olivgrüne Bluse im Safaristil genäht. Eine Hose in Olivgrün ist auch schon in Planung und ich denke, neben meinen üblichen pastelligen Stücken (gerade entsteht ein hellblauer Rock) werden in diesem Jahr auch ein paar safari- bzw. militärinspirierte Stücke in meinen Kleiderschrank einziehen (z.B. wie die Entwürfe von Ralph Lauren SS2015) . Mal sehen, welche Stoffe ich für meine Ideen finde. In letzter Zeit halte ich die Augen nach einem schönen Vichy-Karostoff offen (z.B. in diesem Stil von Oscar de la Renta), allerdings habe ich noch keinen so groß karierten Stoff gefunden. Den Trend der Culottes werde ich auch weiterhin verfolgen. Im letzten Jahr habe ich mir ja diese fliederfarbene Culottes genäht, diesen Sommer wird eine weitere folgen.
Bevor ich modetechnisch in den Frühling starte, freue ich mich aber auf ein Blogger-Projekt mit der Modeflüsterin, das am Sonntag startet, dabei wird es um eine Basisgarderobe fürs Büro gehen.
Nun wünsche ich Euch ersteinmal einen schönen Freitag. Kommt gut ins Wochenende.
Liebe Grüße
Stef

Mein Monat via Instagram (@seaofteal)

 Diese Oscar de la Renta Schuhe habe ich im für ein Drittel des Originalpreises ergattert
und kann es kaum erwarten, sie endlich bei wärmeren Wetter zu tragen.

Sonnenuntergang

Eines meiner letzten Nähprojekte: eine Safari-Bluse.

Detail der Bluse: eine der Brusttaschen

Mein neuester Schatz: eine hellblaue Minitasche von Coccinelle (im Hintergrund: Tuch von H&M).

Meine Lieblingsblumen: Tulpen.

Stofferrungenschaften in verschiedenen Blauschattierungen.

Mein aktuelles Nährpojekt aus dem linken Stoff im Bild darüber.

Ein Regenbogen aus Garnrollen.




25. Februar 2015

Wiederholbar .:. Schwarz und Grau

 Sweatshirt - Pullover - Topshop
Leatherpants - DIY (pattern: Burda style 04/2013 #114)
Lederhose - selbst genäht (Schnitt: Burda style 04/2013 #114, alle Änderungen sind hier beschrieben)
Bag / Tasche - Zara
Booties - Zign
Jewelry / Schmuck - Zara (Perlenring ähnlich hier), Valentino, Stella&Dot

Diese Teile wiederhole ich im Moment wirklich viel. Der Pullover ist superbequem, die Lederhose und die Ponyfelltasche sind vielseitig kombinierbar. Ich wünschte nur, dass die Lederhose Taschen hätte, dann wäre sie perfekt... da muss ich mir wohl noch eine nähen (genug Strechleder hätte ich zumindest), allerdings sitze ich gerade eher an Frühlingsprojekten.
Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch.
Liebe Grüße,
Stef


23. Februar 2015

Wärmend .:. Beige und Olivgrün

 Parka - Gelco (sponsored)
Fakefur vest - DIY (pattern: Burda style 7289-V)
Fellweste aus Kunstpelz - selbst genäht (Schnitt: Burda style 7289-V,
Kunstpelt ähnlich hier, hier und hier)
Jumper / Pullover - Esprit
Pants - DIY (pattern: Burda easy fashion F/W 2010, similar pattern here)
Hose - selbst genäht (Schnitt: Burda easy fashion E007 H/W 2010, Stretch-Gabardine)
Scarf / Schal - Paschmina
Leathergloves / Lederhandschuhe - Lothar Weikert
Bag / Tasche - Zara
Booties - Zign
Watch / Uhr - Shopebbo
Jewelry - Massimo Dutti, Leaf, Asos, Tom Shot

Nach einer längeren krankheitsbedingten Blogpause, melde ich mich mit diesem kuscheligen (und warmen) Outfit zurück. Die Weste habe ich noch Ende 2014 genäht, nachdem ich den Kunstpelz schon fast ein Jahr bei mir im Lager hatte (sehr ähnliche Kunstpelze findet Ihr unten verlinkt). Für gutaussehenden Kunstpelz muss man leider etwas tiefer in den Geldbeutel greifen, aber ich finde, es lohnt sich, denn man sieht und fühlt den Unterschied.
Dieses Wochenende hatte ich endlich wieder Zeit mich an die Nähmaschine zu setzen und konnte eine Bluse fertigstellen, bei einem Rock fehlt nur noch der Saum. Meine aktuellen Nähprojekte könnte Ihr auf instagram (@seaofteal) oder facebook verfolgen.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. 
Liebe Grüße,
Stef

13. Februar 2015

Auffallend .:. Streifen und Rot

Striped Chiffon-Bluse - made by me (pattern: Burda style 04/2010 #114)
Gestreifte Chiffonbluse - selbst genäht (Schnitt: Burda style 04/2010 #114)
Pants / Hose - Zero
Motojacket / Bikerjacke aus Leder - Oakwood
Bag / Tasche - Zara
Striped Slipper - &Other stories
Rings / Ringe - Asos



9. Februar 2015

Wechselhaft .:. Chartreuse und Schwarz

 Turtleneck / Rollkragenpullover - Esprit
Chartreuse Midiskirt - DIY (pattern: Burda style V-7178), inspired by this Tibi skirt
  Midirock - selbst genäht (Schnitt: Burda style V-7178, Stoff: Baumwollsatin), inspiriert durch diesen Rock von Tibi
Tights / Strumpfhosen - under2wear (via Rossmann)
Clutch - Anthropologie
Booties - Zara (F/W 2014)
Statement-Necklace / Halskette - Stella&Dot
Bracelets / Armreife - Dyrberg/Kern, Stella&Dot

Neulich habe ich meinen Kleiderschrank aufgeräumt und stieß dabei auf diesen gelbgrünen Midirock. Die Farbe ist schwer zu beschreiben, es ist kein Neon- aber auch kein richtiges Maigrün, ich finde die Farbbezeichnung Chartreuse am Treffendsten. Ich habe mir den Rock 2013 genäht und auf diesen Bildern kann man die Farbe vielleicht noch besser erkennen. Verwendet habe ich einen leicht stretchigen Baumwollsatin. Leider konnte ich keinen Baumwollsatin in dieser Farbe finden, unten findet Ihr aber Baumwollsatin in anderen schönen Farben und Mustern. Der Midirock sieht nämlich in klassischem Schwarz, elektrisierendem Blau, knalligem Rot oder mit Muster auch toll aus.
Eigentlich war dies ein abendliches Outfit für eine kleine Feier, die Fotos haben wir aber tagsüber gemacht und wie man unschwer erkennen kann, wechselte das Wetter innerhalb von 15 Minuten von Schnee zu Sonne (die letzten Bilder wurden als erstes aufgenommen). Ich finde die sommerliche Variante ohne Strumpfhose eigentlich viel hübscher, aber man kann es einfach nicht leugnen... es ist nun Mal Winter und da muss man sich eben entsprechend anziehen (daher auch der Rolli und die Booties).
Ich wünsche Euch einen tollen Wochenstart.
Liebe Grüße,
Stef


5. Februar 2015

Frostig .:. Fell und Punkte

 Coat / Mantel - Mango
Jeans - H&M
Wrap Jumper - DIY (pattern: Burda style 11/2011 #114; last seen here)
Wickelpullover - selbst genäht (Schnitt: Burda style 11/2011 #114; zuletzt hier gezeigt)
Silkscarf with polkadots / Seidenschal mit Punkten - DIY / selbst genäht (Rollsaum)
Bag / Tasche - Rebecca Minkoff
Sneaker - Zara
Rings / Ringe - Asos
Watch / Uhr - Marc Jacobs (ähnlich hier und hier)
Nailpolish / Nagellack - Victoria Beckham for Nails Inc. bamboo white

Diesen gepunkteten Seidenschal habe ich schon vor ungefähr einem Jahr genäht (einfach mit Rollsaum versäubert), aber soweit ich mich erinnere, habe ich ihn hier noch nicht gezeigt. Der Seidenstoff ist von Dunhill. Alfred Dunhill begann als Tabakwarenverkäufer und auch heute sind wohl die Zigaretten noch immer die bekanntesten Produkte der Firma, daneben werden aber auch viele Modeaccessoires für Herren unter der Marke vertrieben. Ich vermute, dass der Seidenstoff zu Einstecktüchern für Herren verarbeitet wurde, bin mir aber nicht ganz sicher. Es ist jedenfalls ein toller Seidenstoff, der sich schön an den Hals schmiegt und trotz des dünnen Materials überraschend warm hält.
Den Wickelpullover habe ich auch schon vor einiger Zeit genäht und hier schon einmal gezeigt. Neu sind allerdings die Marc Jacobs Uhr mit kobaltblauem Ziffernblatt und die Fellsneaker. Die Sneaker habe ich im Zara-Sale entdeckt und fand sie sehr bequem. Ich denke, sie sind Geschmackssache, aber mir gefallen sie und das wichtigste, sie sind schön warm.
Ich wünsche Euch einen wunderschönen Donnerstag.
Liebe Grüße,
Stef