28. Februar 2014

shadow&light

Cardigan with faux-fur / Strickjacke mit Fellimitat: Banana Republic (diese ist auch hübsch)
Pants: made by me / Hose: selbst genäht (nach Burda style Nr. 7250-V)
Studded Flats / Ballerinas mit Nieten: Zara
Hat / Hut: Topshop (ähnlich hier)
Bag / Tasche: Chichifan Hamburg
Delicate Rings / Schmale Ringe: Asos

25. Februar 2014

cool blue

Blouse / Bluse: H&M (diese Bluse gefällt mir auch)
Pants: made by me / Hose: selbst genäht (nach Burda style Nr. 7250-V)
Pearl-Necklace à la Chanel: Zara
Cool-Ring: Etsy (ähnlich hier)
Bag / Tasche: Mango Touch (diese finde ich auch klasse)
Pumps: Stradivarius (im Sale ergattert)
Shades / Sonnenbrille: Stradivarius
Watch / Uhr: DKNY

19. Februar 2014

purple tulips

Blouse / Bluse: seidensticker
Bomberjacket with tulip-print: made by my (pattern also made by me) similar here /
Bomberjacke mit Tulpenprint: selbst genäht (nach eigenem Schnitt), ähnlich hier oder hier
Pants: made by me / Hose: selbst genäht
Pumps: Pier One (via Zalando)
Bag / Tasche: Vintage
Pearl-Necklace / Perlenkette: Zara
Narrow Rings / Schmale Ringe: Asos

14. Februar 2014

cutting a long story short

Flower print Blouse / Bluse mit Blumendruck: Zalando Collection (vom letzten Jahr, ähnlich hier und hier)
Pants: made by me / Hose: selbst genäht (Schnitt / Stoff)
Perspex Heels / Pumps: Mango Touch
Calfhair Bag / Ponyfell Tasche: Escada
Bracelets / Armbänder: Valentino, Dyrberg/Kern, Zara, Asos
Bow-Necklace / Kette mit Schleife: RED Valentino (ähnlich hier)
Endlich habe ich einmal die Zeit gefunden, mir die Haare schneiden zu lassen... es wurde auch langsam Zeit. Meine blonden Spitzen waren schon sehr angegriffen und ich brauchte einfach etwas Neues, frischen Wind. Eine ähnliche Frisur hatte ich ja bereits (z.B. hier oder hier). Jetzt überlege ich noch, ob ich meine Haare nicht doch ein bißchen heller färben soll.
Im neuen Jahr habe ich beruflich viel zu tun, ich versuche aber jede freie Minute meine Frühjahr-/Sommer "Kollektion" zu nähen. Das Nähen ist einfach der ideale Ausgleich zu meinem kopflastigen Job. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende,
Stef

12. Februar 2014

preppy

inspired by Liz of Late Afternoon
Dress worn as skirt / Kleid, getragen als Rock: Asos
Cashmere Jumper / Kaschmir-Pullover: Kiomi
Pearl embellished Collar / perlenbestickter Kragen: Zara (ähnlich hier)
Tights / Strumpfhose: under2wear
Bag / Tasche: Roeckl (ähnlich hier)
Pumps: Mango (ähnlich hier)
Rings: Dyrberg/Kern
Houndstooth Cuff / Hahnentritt Armreif: Asos
Nailpolish / Nagellack: Ciaté pillow fight, Essie skirting the issue

10. Februar 2014

color in

Coat / Jacke: Fuchs Schmitt
Cashmere Jumper / Kaschmir Pullover: Kiomi
Jeans: H&M
Tartan-Scarf / Karo-Schal: Zara
Bag / Tasche: Abro
Pumps: Styleress (Kooperation)
Rings: Asos

8. Februar 2014

beauty review

Im November letzten Jahres habe ich mir den Ciaté-Adventskalender gekauft und möchte heute ein kleines Resümee ziehen.
Der Kalender hat um die 42€ gekostet und ganz allgemein muss ich sagen, dass ich mich jeden Tag sehr auf das Türchenöffnen gefreut habe. Bei so vielen verschiedenen Nagellacken bleibt es allerdings nicht aus, dass man mit einigen Farben vielleicht doch nichts anfangen kann.
In den ersten beiden Bildern könnt Ihr die 14 Lacke sehen, die ich toll finde. Unschwer zu erkennen, dass ich gerade sehr auf Pastellfarben stehe, oder? Bis jetzt habe ich die Kaviar-Perlen zwar noch nicht ausprobiert, das möchte ich aber in jedem Fall noch nachholen.
Besonders gut gefallen hat mir auch, dass sowohl ein Unterlack, als auch ein Überlack dabei waren. Den Überlack kann ich sehr empfehlen, ich benutze ihn außschließlich. Die schnelle Trocknung des Überlacks und der anschließende perfekte Glanz überdeckt sogar kleinere Lackierpatzer. Wenn die kleine Flasche Überlack leer ist, werde ich mir die große Flasche kaufen. Ich bin ja sonst ein großer Essie Fan und liebe sowohl die Farben, die Trocknungszeit, vor allem aber den breiten Pinsel. Ciaté hat zwar einen schmalen Pinsel, ich konnte den Lack trotzdem problemlos auftragen (das gelingt mir bei Chanel-Lacken beispielsweise nicht so gut).
Ich muss aber auch sagen, dass ich 10 Lacke aus der Sammlung nicht so gelungen fand. Meine aussortierten Lacke seht Ihr im letzten Bild (unten). Ich mag einfach keine Glitzerlacke, dazu kommt, dass 3 (!!!) verschiedene Silberlacke dabei waren. Auch das Orange und das Pink sind nicht wirklich meine Farben. Ich habe die Lacke dennoch aufgehoben, denn die bunten Lacke sind immerhin noch etwas für die sommerliche Pediküre, finde ich.
Mein Fazit zum Ciaté Adventskalender: Ich werde mir im November ein paar Beaty Blogs ansehen, die die Lacke schon zeigen und dann nach den Farben entscheiden. Wenn die gleichen Lacke wieder dabei sein sollten, würde ich ihn nicht kaufen. Wenn neue Lacke dabei sein sollten, würdeich ihn sofort kaufen.
Wer die Ciaté Lacke einmal ausprobieren möchte und das gleich mit mehreren Farben, kommt mit dem Adventskalender sicherlich auf seine Kosten (eine große Flasche Ciaté Lack kostet um die 8€, soviel ich weiß).
Falls Ihr nicht bis zum nächsten Kalender warten könnt, hier ist der Kalender vom letzten Jahr noch erhältlich.

6. Februar 2014

houndstooth

Houndstooth dress: made by me / Hahnentritt-Kleid: selbst genäht (eine weitere Version von mir seht Ihr hier)
Tights / Strumpfhose: under2wear
Bag / Tasche: Miu Miu
Pumps: Styleress (Kooperation)
Jewelry: Valentino, Asos, Dyrberg/Kern
Bei diesen Temperaturen werde ich das Kleid aber noch mit einem Longsleeve kombinieren.

4. Februar 2014

in the navy

Fauxfur Collar / Fellkragen: ebay
Coat / Mantel: asos (also love this one / dieser ist auch toll)
Tights / Strumpfhosen: under2wear
Pumps: Zara
Monogramm Clutch: Rebecca Minkoff
Jewelry: Dyrberg/Kern, asos