31. Juli 2013

White&Polkadots

Shirt: Brian Lichtenberg (via net-a-porter)
Blazer: H&M /similar here / ähnlicher hier)
Jeans: H&M (DIY Polkadots - instructions here / Anleitung hier)
Portemonnaie: Braun Büffel
Flats: Asos
Belt / Gürtel: H&M
Rings / Ringe: Asos
Sunglasses / Sonnenbrille: Moschino

Ich habe sehr lange nach einen schönen und passenden weißen Blazer gesucht, denn ich finde, solch ein heller Blazer passt perfekt in die Sommergarderobe. Ich habe den Blazer im Sale bei H&M ergattert und muss sagen, dass er wirklich gut verarbeitet ist. Außerdem ist es nicht so schlimm, falls doch Mal ein Fleck drauf kommen sollte.
Da sich das Wetter nicht entscheiden konnte und es abwechselnd sonnig, regnerisch und bedeckt war, war ich froh, den Blazer dabei zu haben.

I was looking for a white blazer for quite some time, because I think it's a perfect addition to my summer wardrobe. I finaly found this one at bargain-sale and it's a good quality for H&M I think.
The weather was frequently changing between sunny, rainy and cloudy so I was lucky having sich blazer.

28. Juli 2013

Coral&Emerald

Emerald dress: home-tailored (pattern: Meine Nähmode), sewing-free alternatives: one, two, three
Smaragdgrünes Kleid: selbst genäht (Schnitt: Meine Nähmode Sonderheft), nähfreie Alternativen: eins, zwei, drei
Bag / Tasche: Zara (Old)
Bondage Sandals / Schnürsandalen: Stradivarius (sold out)
Rings / Ringe: Asos
Bracelets / Armreife: H&M (old)
Sunglasses / Sonnenbrille: Vivienne Westwood
Nails / Nagellack: Essie sundayfunday

Diese Woche war wirklich phantastisch für mich! Zuerst bekam ich von MyStyleHit ein Paket mit ein paar Goodies und einem T-Shirt geschickt (das Shirt werde ich dann demnächst hier zeigen), außerdem wurden gleich zwei meiner selbstgenähten Kleider von burdastyle.de ausgezeichnet. Mein gestreiftes Jerseykleid wurde Top-Kreation und mein Satin-Cocktailkleid Kreation der Woche. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut.
Zum Kleid: Diesen Stoff hatte ich schon ungefähr 3 Jahre in meinem Lager liegen. Ich wusste zwar von Anfang an, dass daraus ein Kleid werden sollte, aber ich konnte mich lange für keinen Schnitt entscheiden. Schließlich zeigte Annette von Lady of Style im Mai ein smaragdgrünes Oberteil mit einem ähnlichen Kragen und ich wusste nun, welchen Schnitt ich für den Stoff wollte.
Gestern hatte ich das Kleid nun endlich an und ich muss sagen, es ist genau das richtige für solche heißen Sommertage, schön luftig und leicht.
Auf facebook und instagram hatte ich ja schon mein neues Nagellackset von Essie gezeigt. Es beinhaltet drei Farben aus der aktuellen Sommerkollektion "naughty nautical", unter anderem ein Smaragdgrün und einen Korallenrot. Eigentlich hatte ich mir das Set wegen des grünen Nagellacks gekauft, denn er passt genau zu meinem Kleid, dann fand ich das ganze aber zu langweilig und ich habe mich für das knalligere Korallenrot entscheiden.
Mit diesem Kleid bin ich nun in meinem Urlaub angekommen. Die nächste Woche werde ich noch ein wenig nähen. Da ich festgestellt habe, dass ich so gut wie keine brauchbare Shorts mehr besitze, habe ich gleich angefangen, mir eine zu nähen.
Vielen Dank für Euren Besuch. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
Stef

 This was a great week fo me. First I received a parcel from MyStyleHit including some goodies and a T-Shirt (I will show it soon here). Then even two of my sewing projects were awarded by burdastyle.de. My striped jersey dress was awarded with top-project and my sateen cocktaildress was creation of the week. I'm such a lucky girl and am so happy!
About this dress: I had this emerald fabric in my stash for around three years. I always wanted to make a dress out of it, but haven't had an idea witch pattern I should shoose. Then in May Annettes showed a emerald top at her blog Lady of Style and I knew witch pattern I wanted.
Last week I found a set of three essie nailpolishes out of the"naughty nautical" summer collection. I wanted to combine the emerald nailpolish with my dress, but then I thought it would look boring, so I chose the coral-tone of the collection and love it.
I wore this dress yesterday and it's the perfect dress for such hot summerdays.
Thanks for stoppin' by my blog. Have a great sunday.
Stef

25. Juli 2013

Bow Tie

Shit with bow / Shirt mit Schleife: River Island (via Asos)
Skirt: home-tailored (pattern: Burda style 05/2010 #130)
Rock: selbst genäht (Schnitt:  Burda style 05/2010 #130)
Bag / Tasche: Chichifan
Bow-Pumps / Schleifen-Pumps: Pier One (via Zalando)
Bracelet / Armband: Bijou Brigitte
Rings / Ringe: Asos (similar here / ähnlich hier)
Sunnies / Sonnenbrille: Vivienne Westwood

Dies wird hoffentlich vorerst mein letztes Business-Outfit sein, denn ab nächster Woche habe ich vier Wochen frei. Endlich habe ich wieder Zeit zum Nähen und Mitte August fahren wir mit Freunden an die Nordsee. Ich freue mich schon sehr auf diese erholsamen Wochen, das heißt aber auch, dass Ihr demnächst viele Freizeitoutfits von mir sehen werdet.

This business outfit is hopefully the last for the next four weeks, because on monday my vacation starts and I'm so looking forward to this vacation full of sewing and traveling. The upcoming outfits will be very casual and relaxed.

23. Juli 2013

Mint&White

Polkadot-Blouse: home-tailored (pattern: Burda style 10/2011 #128) / 
Polkadot-Bluse: selbst genäht (Schnitt: Burda style 10/2011 #128
Ruffle skirt / Volant-Rock: H&M
Clutch: Asos
Pumps: Pier One (via Zalando)
Watch / Uhr: S.Oliver
Bracelet / Armreif: COS
Rings / Ringe: Asos
Sunglasses / Sonnenbrille: Moschino

21. Juli 2013

Blog's First Birthday

Dress: home-tailored (pattern: Burda style 02/2012 Modell 119C)
Kleid: selbst genäht (Schnitt: Burda style 02/2012 Modell 119C; Stoff)
Bag / Tasche: Zara
Mice-Flats / Mäuse-Ballerinas: Farasion
Bracelets / Armreife: H&M
Chevron-Rings / Zickzack-Ringe: Asos
Lips / Lippen: L'Oreal Carisse #103 Marilyn

Genau vor einem Jahr habe ich mich bei Blogger angemeldet und ein paar Tage später habe ich mein erstes Outfit mit genau diesem Kleid gepostet. Noch immer ist es eines meiner liebsten Sommerkleider.
Ich kann kaum glauben, wie schnell dieses Jahr vergangen ist und vor allem, wie sich sowohl mein Stil, wie auch unsere Fotos verändert haben.
In den letzten beiden Posts haben wir eine neue Kamera benutzt. Da wir im August in Urlaub fahren, wollten wir noch eine kleinere Kamera, die man überallhin mitnehmen kann. Bis jetzt haben wir immer mit der Nikon D3 geshootet, nun haben wir die spiegellose Panasonic G6 mit dazu genommen. Allerdings benötigen wir noch ein Objektiv, daher sind die letzten Bilder nicht von so guter Qualität wie gewohnt... wird aber alles! :)
Wir haben es uns gestern gut gehen lassen, waren ein bißchen shoppen und Eis essen und wie ihr seht, ging es bei uns sehr lustig zu.
An dieser Stelle möchte ich mich von ganzem Herzen bei meinem Freund J. bedanken. Denn er ist es, der mich immer fotografiert und so gut aussehen lässt. Nur mit ihm an meiner Seite konnte ich den Blog so weit bringen. Vielen Dank, mein Liebster! 
Außerdem möchte ich mich natürlich bei Euch, meine lieben Leser, ganz herzlich bedanken. Ihr ward es, die mich immer wieder mit lieben Kommentaren und Lob motiviert habt, weiterzumachen. Vielen, vielen Dank dafür!!!
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende.
Stef

One year ago I started this blog and my first outfit-post was exactly this dress. I can't believe I have come so far and learned so much... my style and the pics improved so much.
This is the right time to thank my boo J. from the bottom of my heart, because he is the one who takes all of my pics. Only because of him my blog looks that good!
And of course I want to thank you, my dear readers. You motivated me to continue even trough stressfull times with your comments and commendation. Thank you sooo much!!!
We had a great time yesterday, as you can tell from the pics... we went a little bit shopping and afterwards we had ice-cream.
I wish you all a great weekend.
Stef

18. Juli 2013

Ready for take off

Dress / Kleid: Esprit
Pumps: Pier One (via Zalando)
Bag: from Italy / Tasche: aus Italien
Bracelet / Armband: Bijou Brigitte
Sunglasses / Sonnenbrille: Vivienne Westwood

15. Juli 2013

Studs&Stripes

Striped dress: home-tailored (pattern: made by me) / Gestreiftes Kleid: selbst genäht (Schnitt von mir)
Kaufversionen des Kleides gibt es hier, hier und hier
Bag / Tasche: Roeckl
Studded sandals / Sandalen mit Nieten: Stradivarius
Bracelet / Armband: Bijou Brigitte

Nach einem relaxten Wochenende haben wir gestern noch schnell diese Bilder meines Outfits in der Abendsonne gemacht.  Ich muss sagen, die Sandalen laufen sich sehr angenehm, so dass ich sie sogar zu einem bequemen Outfit wie diesem tragen konnte. Ich hoffe, Ihr konntet Euer Wochenende auch so sehr genießen wie wir.
Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche,
Stef

After a relaxed weekend we shot these pics yesterday in the evening sun. I really love these sandals, they are so comfortable and fit perfect to this casual outfit. I hope your weekend was as great as mine.
Wish you a wonderful week.
Stef

13. Juli 2013

Peplum&Geometry

Peplumtop: home-tailored (pattern: Burda style 08/2012 #113, fabric: jersey and Louis Vuitton lace) / 
Schößchentop: selbst genäht (Schnitt: Burda style 08/2012 #113, Stoff: Romatit Jersey über Der rote Faden, Spitze an den Ärmeln: Louis Vuitton)
dieses und dieses Top sind nähfreie Varianten
Skirt / Rock: H&M (old)
Belt / Gürtel: H&M
Bow-Pumps / Schleifenpumps: Pier One via Zalando
Bag / Tasche: Chichifan
Sunglasses / Sonnenbrille: Vivienne Westwood
Bracelets / Armreife: H&M
Rings / Ringe: Asos

Das Schößchentop hatte ich mir letztes Jahr genäht, aber irgendwie bin ich nicht ganz zufrieden damit. Mir gefällt vor allem nicht, dass es hinten so extrem lang ist. Ich möchte mir aber gern noch ein Schößchenoberteil nähen und habe mir dafür diesen Schnitt ausgeguckt.
Beim letzten Outfit wurde ich gefragt, wie ich das mit den hohen Schuhen auf der Arbeit löse... Beim Autofahren auf dem Weg zur Arbeit trage ich meistens flache Schuhe, damit ich mir meine Absätze nicht ruiniere. Auf der Arbeit selbst versuche ich täglich zwischen flachen und hohen Absätzen zu wechseln, damit sich meine Füße auch Mal entspannen können. Außerdem kann ich meist vorher gut abschätzen, ob ich viel zu Fuss unterwegs sein werde, daher kann ich mir auch am Abend vorher mein Outfit mit passenden Schuhen überlegen. Meine Lieblingspumps sind die hier gezeigten Schleifchenpumps. Ich habe sie noch in lila und durch den recht niedrigen Absatz (7cm) laufen sie sich auch nach langer Zeit noch sehr gut. Mit diesen dunkelblauen Pumps bin ich sogar schon in einen Wolkenbruch gekommen (das war an diesem Tag), sie waren komplett durchnässt, aber sie laufen sich immer noch sehr gut.
Noch zur Tasche: mir ist schon klar, dass meine Chichifan nicht zu jedem Oufit passt, aber jede Frau hat ja so ihre Lieblingstasche und ich schleppe immer viele Unterlagen mit mir rum. Da die Chichifan auch noch solch eine neutrale Farbe hat, kombiniere ich sie sehr oft. Für mich ist sie einfach mein persönlicher 'It-Bag'! :)
Ich wünsche Euch ein schönes und erholsames Wochenende.
Stef

I made this peplum top last year, but I'm not really happy with the result. I think the peplum in the back is too long. I want to make another peplumtop, maybe this one.
I know that my bag doesn't fit that well to the rest of the outfit, but I just love this bag and for work I have to carry around a lot of stuff. So this is my personal 'it-bag'. :)
I wish you a wonderful weekend.
Stef

11. Juli 2013

Simply Black

Dress / Kleid: nümph
Pumps: Bershka (lucent ombré heels)
Bag / Tasche: Joop
Sunglasses / Sonnenbrille: H&M
Cuff / Armreif: COS

Letzte Woche sind ja meine neuen Pumps eingetroffen und ich liebe sie jetzt schon. Ich mag Verlaufmuster sehr gerne und suche auch immer Stoffe mit solch einer Farbabstufung, außerdem gefallen mir gerade durchsichtige Accessoires sehr gut. Zu guter Letzt waren die Pumps im Sale, für diesen Preis musste ich sie einfach haben... :) Da die Pumps ja schon so besonders sind und das Augenmerk verdienen, habe ich das restliche Outfit einfach gehalten. 
Ich weiß, ich bin noch sehr blass für diesen Sommer, das liegt einfach daran, dass ich in den letzten Monaten 60-70h pro Woche gearbeitet habe, oftmals habe ich sogar am Sonntag noch gearbeitet und hatte einfach keine Zeit mich in die Sonne zu legen... aber ich will nicht jammern, in zwei Wochen habe ich Urlaub und dann werde ich mich ganz sicher in der Sonne entspannen können.

These heel-beauties arrived last week and I love, love, love them. At the moment I'm kind of into such lucent and ombré accessoires. Because of these eye-catching pumps I kept the rest of the outfit simple.
I know I'm not tanned, but I was working 60-70h per week and had no time for sun-tanning. But I don't wanna moan about work, because in about two weeks my summer vacation starts and I really can't wait...