29. April 2013

Pastel Love

Sweater / Pullover: Massimo Dutti, Dress (worn as skirt): made by me (last seen here) / Kleid (als Rock getragen): selbstgenäht (zuletzt hier gezeigt), Pearl-Necklace: Asos (also love this one) / Perlenhalskette: Asos (ich finde auch diese toll), Bracelet / Armband: Hallhuber, Bag / Tasche: Zara, Pumps: Mango, Nails / Nagellack: Essie turquoise&caicos, Sunnies / Sonnenbrille: Vivienne Westwood, Rings / Ringe: Asos

25. April 2013

Cherry blossom&Pink

Blazer: H&M (similar here / ähnlich hier), T-Shirt: Asos (from last year / vom letzten Jahr), Pants: made by me (last seen here) / Hose: selbst genäht (zuletzt hier gezeigt), Pumps: Mango, Rings / Ringe: Asos, Pearl-Cuff / Perlenarmreif: Asos, polkadot-scarf / Pünktchenschal: NewYorker, Bag / Tasche: ChiChiFan Hamburg, Sunnies / Sonnenbrille: Vivienne Westwood

Ich habe eine besondere Verbindung zur Kirschblüte und auch wenn sie schon fast vorbei ist, wollte ich  unbedingt ein Outfit mit einem Kirschbaum in voller Blüte fotografieren. Ich habe während der Schulzeit ein Jahr in Japan gelebt und dort steht die Kirschblüte einerseits für Schönheit, andererseits für die Vergänglichkeit. Auch in der Mode spielt die Vergänglichkeit (aber auch Erneuerung) ja eine Rolle! :)
Ich werde immer wieder gefragt, ob mein Haar naturgelockt ist. Ja, ich hab tatsächlich solche kleinen Naturlocken und liebe sie. Ich muss aber leider zugeben, dass ich meine Haare in diesem Jahr, bedingt durch die viele Arbeit, etwas vernachlässigt habe. Ich lasse mir gerade meine hellen Haare vom letzten Jahr rauswachsen und muss dringend zum Friseur. Ich war total überrascht, als ich dieses Bild vom letzten August sah... seitdem sind meine Haare wirklich sehr gewachsen. Nun, demnächst werde ich also wieder kürzere Haare haben. :)
Wenn Ihr Shoppingtipps, Stoffe oder mehr Bilder von mir sehen wollte, schaut einfach bei facebook und instagram vorbei. Dort poste ich täglich neue Bilder! :)
Ich wünsche Euch eine sonnige Restwoche. Liebe Grüße
Teal

I love the cherry blossom, it's the sign of spring. I spent a highschoolyear in Japan, so I have a special connection to the cherry blossom (in Japanese called hanami) and the meaning of them is beauty and fugaciousness. I really wanted a pic of an outfit in front of a cherry tree in full blossom... unfortunately the blossom is nearly over!
Some of you asked me about my hair. I have natural curls and love them. Because of the busy times at work I haven't had the time to go to a hairdresser... But I think it's time to get a cut! :)
If you want to see more pics of my style, shoppingtips or fabric choices, please visit my facebook and instagram account! :)
I wish you a sunny end of the week. Yours
Teal

23. April 2013

Boucle&Black

Jacket / Jacke: Laurèl, Blouse / Bluse: H&M, Pants / Hose: made by me (last seen here) / selbstgenäht (zuletzt hier gezeigt), Belt / Gürtel: H&M, Pumps: Buffalo (via Mirapodo), Bracelet / Armreif: H&M, Rings / Ringe: Asos, Bag / Tasche: ChiChiFan Hamburg, Nails / Nagellack: Essie luxedo

20. April 2013

Stripes&Teal

Dress / Kleid: made by me (last seen here) / selbstgenäht (zuletzt hier gezeigt), Blazer: Mango, Belt / Gürtel: Dorothy Perkins, Bag / Tasche: Zalando Collection, Pumps: Pier One (via Zalando), Bracelets / Armreise: H&M, Bijou Brigitte, Rings / Ringe: Asos, Sunglasses / Sonnenbrille: Moschino

Ich weiß, ich habe Euch das Kleid schon in zwei anderen Kombinationen (hier und hier) gezeigt und langweile Euch sicherlich damit, aber ich liebe es nunmal... :) Wie Ihr merkt, ist es zu einem Lieblingsstück in meinem Kleiderschrank geworden. Ich gelobe Besserung! :) Ich muss aber zugeben, mit solch einem vielseitigen Kleid ist man einfach superschnell schick angezogen und muss nicht ewig rumüberlegen, welches Oberteil man zu Hose oder Rock kombiniert. Im stressigen Berufsalltag ist man doch froh, wenn man solche Basics hat! :) 
Vielen Dank für Euren Besuch auf meinem Blog. Ich wünsche Euch ein wundervolles Frühlingswochenende! Die Kirschblüte ist endlich da! :)
Teal

I know, I showed this dress already in two other combinations (here und here) and maybe you are bored, but I love the dress so much... :) It became one of my favorite pieces in my wardrobe. I must admit, there is nothing better then a versatile piece of cloth that you can trough over and you are ready and chic. On stressful workdays you just don't want to think about the right colorcombination, the right shirt, skirt or pants, don't you think? So it's nice to have such basics! :)
Thanks for visiting my blog. I wish you a great spring weekend. Cherryblossom is finally here! :)
Teal

16. April 2013

Mondrian & IKB191

Sweater / Pullover: GDM (similar here / ähnlich hier), Pants: made by me (similar here) / Hose: selbstgenäht, diese hier ist ähnlich (Pattern / Schnitt: Burda style 7250-V) , Sandals / Sandalen: Zara, Shoulderbag / Umhängetasche: Hoffnung Berlin, Bracelets / Armreife: do-it-yourself, COS, Ring: Dyrberg/Kern, Nails / Nagellack: Essie butler please, Sunnies / Sonnenbrille: Moschino

Den Künstler Piet Mondrian hatte ich ja bereits hier erwähnt, da mich das Muster des Pullovers stark an seine Werke erinnert. IKB191 ist die Bezeichnung für das Intenational Klein Blue nach dem Künstler Yves Klein, der dieses leuchtende Blau oft in seinen Werken einsetzte. Dieses Outfit ist also zwei großen Künstlern gewidmet! :)
Jetzt zur schwarzen Hose... Soweit ich mich erinnern kann, hatte ich nie eine schwarze Hose, weder als Jeans, noch als Business-Hose. Entweder ich besaß Jeans in diversen Blauwaschungen oder Stoffhosen in Braun-, Blau- oder Grautönen. Nun dachte ich, es wäre einmal Zeit für eine Hose, passend in schwarz zu meinen diversen Slippern und als kleines Highlight: mit Satinband an der Seite.
Ich kann Euch sagen, ich bin ganz verliebt! Ich hatte sie schon ein paar Mal an und bin total begeistert, wie toll man die schwarze Hose stylen kann... Ich bin froh, meinen Kleiderschrank um dieses Teil erweitert zu haben. Ich bin im Moment ja im Hosenfieber und habe noch drei Nährpojekte hier liegen... neben diversen Kleider-Vorhaben! :)
Bei uns ist es nun schon richtig sommerlich heiß und ich hoffe, auch bei Euch hat der Frühling Einzug gehalten.
Ich wünsche Euch eine wundervolle Woche.
Teal

I mentioned the artist Piet Mondrian in this post, because the sweater reminds me of his art. IKB191 stands for the International Klein Blue of the french artist Yves Klein. So I devote this outfit to this two fantastic artists! :)
As long as I can remember, I haven't own black pants. There were a lot of different blue washed jeans and some business pants with grey, blue or brown shades, but never a black one. But then I thought I need easy chic black pants for all my slippers and decided to sew me a pair... and I am in love! :) I've never tought of black pants could be so versatile! Now I'm so happy that I made these. :) I'm sewing a lot pants lately and there are three more projects to come, besides some dress-projects... :)
So, spring is finally here and I'M enjoying the summerlike temperatures.
I wish you a wonderful week.
Teal

14. April 2013

Polkadots & all that glitter

Polkadot-Blouse / Bluse: made by me / von mir genäht (Pattern / Schnitt: Burda style: 10/2011, No. 128), Jeans: H&M, Pumps: Dorothy Perkins (also love these / ich finde auch diese toll), Ring: Dyrberg/Kern, Bag / Tasche: Asos (sold out, but similar here / ausverkauft, aber diese ist ähnlich), Nails / Nagellack: Essie turquoise&caicos (No. 98), Essie beyond cozy (No. 243)

Ich gebe zu, dieses Mal war ich ein bisschen faul, denn ich habe nur eine Schluppenbluse aus diesem Pünktchenstoff genäht. Mir wurde Mal gesagt, Schluppenblusen sind für faule Schneiderinnen, denn immerhin erspart man sich den ganzen Kragen mit Kragensteg! :) 
Ich mag diesen Schnitt besonders, weil man die Bluse einfach wie ein Shirt überstreift und man ist fertig angezogen.
Mich hat dieses Outfit nicht ganz überzeugt, da ich normalerweise darauf achte, dass Accessoires die gleiche Farbe haben, in diesem Fall meine ich den silbernen Ring / die silbernen Schuhe und die goldenen Beschläge an der Tasche. Nun gut, die Tasche hat perfekt zur Bluse gepasst, deshalb wollte ich sie unbedingt kombinieren! :) Ich werde Euch die Bluse aber sicher noch in anderer Kombination zeigen.
Vielen Dank für Euren Besuch hier. Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!
Teal

This time I was a little lazy and chose a really easy pattern to make this polkadot blouse. Sometimes I love such easy pieces: just throw this blouse over and you are ready! :)
But I'm not that happy with this outfit, because the silver accessoires don't fit to the metall fittings on the bag, but well, the bag fits perfekt to the color of the blouse! :)
Thanks for stopping by my blog. I wish you a great start into the new week.
Teal

10. April 2013

Flowers&Black

Blouse/ Bluse: Kaviar Gauche for Zalando Collection, Pants/ Hose: Zara (similar/ ähnliche: here and here), Pumps: Buffalo (via Mirapodo), Clutch: Studio de Paris Dieter Remmer (Vintage), Rings/ Ringe: Asos, Souvenier from/ aus China, Necklace: Forever 21 (with flowers/ mit Blumen), Chanel (Pearls/ Perlenkette), Lips /Lippen: L'Oreal Paris Shine Caresse 103

Willkommen Frühlung... und zurück zur Arbeit. Leider ist mein Urlaub vorbei! :( 

Welcome Spring... and back to work. Unfortunately my vacation is over! :(

5. April 2013

Jeans&Polkadots

Turtleneck/Rollkragenpullover: Strenesse, Jeans: H&M with/mit do-it-yourself Polkadots, Bag/Tasche: Zara, Sunglasses/Sonnenbrille: Moschino, Pumps: Mango, Bracelet/Armband: Hallhuber, Rings/Ringe: Asos, Nails/Nagellack: Essie No. 98 (turquoise&caicos), No. 79 (sand tropez)

Im Moment bin ich ein bisschen im Polkadotfieber und mir gefallen die verschiedenen Jeans mit den Pünktchen von Marc by Marc Jacobs und Paige. Allerdings wollte ich eine Jeans im Boyfriendstil und finde auch die Preise für solch einen Spaß zu hoch. Immerhin kann ich die Hose nur in der Freizeit und nicht auf der Arbeit tragen. Also entschied ich mich meine eigene Polkadot-Jeans à la Marc Jacobs zu machen. 
Es ist eigentlich ganz einfach und meinem Freund und mir hat es großen Spaß gemacht! :)
Ich habe Euch hier eine Anleitung zusammengestellt.

At the moment I'm in polkadot-fever and I love the jeans by Marc by Marc Jacobs und Paige. But I wanted jeans in a boyfriend style and I think the price for such fun pants is way too high. I can't wear jeans like that at work... So I decided to do these polkadot-jeans inspired by Marc Jacobs by myself. It was so much fun making the dots together with my boyfriend! If you want to try it too, You find my instruction here.

2. April 2013

Cool&theGang

Scarfprint-Tunic: made by me (see this blog-post), Pants: made by me (see this blog-post), Hat: Zara (mens section), Sunglasses: Moschino, Pumps: Mango, Rings: Asos